B-IT Center Bonn am Rhein

Die folgenden Bilder und Fotos sollen einen Eindruck über die Informatiktage 2008 vermitteln. Die Räume des B-IT Centers in bester Bonner Rheinlage im ehemaligen Regierungsviertel haben sich als optimaler Rahmen für die Durchführung der Veranstaltung erwiesen. Nicht nur der große Vortragsraum, auch die kleineren Seminarräume sind ein perfekter Rahmen für die Durchführung der Workshops. Die Fotogalerie dokumentiert die einzelnen Programmteile Hauptvorträge, Postersession und Networking.
 

Weitere Fotos vom GI-Studierendenwettbewerb, der im Rahmen der Informatiktage stattfand, finden Sie unter informatiCup.





Geballte GI-Power: Unser neuer Präsident, Prof. Dr. Stefan Jähnichen....





.....und der Past Präsident, Prof. Dr. Matthias Jarke, in seiner Funktion als Direktor des B-IT geben sich die Ehre.





Das Dreamteam am Empfang.





Das Dreamteam aus Münster: Prof. Vossen und Prof. Hören.





"Ein Pferd frisst keinen Gurkensalat", behaupet Prof. Hören in seinem begeisternden Vortrag über Informatik und Recht.





Michael Kranawitter von Microsoft spricht über"Microsoft Security – Marketing-Mythos oder Verantwortung eines global Players?". Ein Vortrag, der zu Diskussionen Anlass gab.

Nach oben





Die Postersession ist ein Higlight der Veranstaltung.





Ca. 60 Poster waren für jede/n zugänglich...





Wie heißt es in der Spammail? Sofort-Kontakt möglich!





QS was? Hier kann gefragt werden.





Die Kiepenkerle vom Mühlenhof in Münster.

Nach oben





In den Pausen und beim Essen gab es Zeit für neue Kontakte.....





...oder die Pflege alter Kontakte.





Gruppenbild mit (seltener) Dame.





Gruppenbild ohne Dame.





Nächstes Jahr wird alles (noch) besser.

Nach oben





Ca. 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sorgten für ein volles Haus.





Prof. Vossen als Wissenschaftlicher Leiter zeichnet die Best-Paper-Gewinnerinnen und Gewinner aus.





"Gerne schreibe ich für das INFORMATIK SPEKTRUM!"

Nach oben