Wissenschafts- und Absolventenworkshop

Der  Wissenschafts- und Absolventenworkshop bei den Informatiktagen richtet sich an Studierende, die ihre Arbeiten vorstellen und Präsentationserfahrung sammeln möchten. Insbesondere soll den Studierenden bei der Bearbeitung ihrer Abschlussarbeiten eine zusätzliche wissenschaftliche Orientierung - ergänzend zum eigenen Betreuer - geboten werden. Interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer können dafür besondere Aspekte aus ihren gerade entstehenden Abschlussarbeiten in die wissenschaftliche Diskussion einbringen. Anwesende Professoren und Studierende sind aufgerufen, mit Rat und Tat die präsentierten wissenschaftlichen Thesen zu reflektieren, noch offene Fragen gemeinsam anzugehen und dem Kandidaten eine zusätzliche Orientierung mitzugeben. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellen ihre Arbeiten in jeweils 15- 20 minütigen Präsentationen vor.

Moderation:
Prof. Dr. Alfred Zimmermann, Hochschule Reutlingen

9:30 Uhr
Tim Althoff, TU Kaiserslautern
Balanced Clustering for Content-based Image Browsing

10:00 Uhr
Steffen Kirchhoff,  RWTH Aachen
Quadratische Form Distanz für Wahrscheinlichkeitsverteilungen zur inhaltsbasierten Suche

10:30 Uhr
Kaffepause

10:45 Uhr
Klaus Leppkes, RWTH Aachen
Effiziente Berechnung von Adjungierten bei Fixpunktiterationen

11:15 Uhr
Shankar Karuppayah, RWTH Aachen
CAD+ : Detecting Colluding Nodes in Gray Hole Attacks

11:45 Uhr
René Reiners
An Extended Pattern Language Approach for UbiComp Application Design