Was ist ein "Poster-Flash"?

 Die Informatiktage sind immer auch ein Labor für innovative Präsentationsformen. Eigens zur Aufwertung und Verbesserung der Orientierung in unseren Postersessions bieten wir auch in diesem Jahr zur Einführung den "Poster-Flash". Jede/r Teilnehmer/in an der Postersession hat im Plenum jeweils vor der Session die Möglichkeit, in maximal einer Minute auf ihr/sein Poster aufmerksam zu machen. Sie sollen also erklären, warum es für die anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer wichtig ist, genau Ihr Poster zu sehen und mit Ihnen zu diskutieren. Hierfür dürfen Sie genau eine Folie im Powerpoint-Format und pdf erstellen. Aber bitte nicht einfach das Poster kopieren... Auf einigen wissenschaftlichen Tagungen ist diese Präsentationsform auch als "one-minute-madness" bekannt.

Diese Folie senden Sie bitte rechtzeitig (im ppt-Format und pdf) bis zum 15. März an Felix Kerger, E-Mail, der alle Folien zu einer Show zusammensetzen und die Session moderieren wird. Ihr Flash wird in der Reihenfolge der Postersession aufgerufen. Bitte teilen Sie Herrn Kerger unbedingt auch die Poster - Nr. mit. Wir werden viel Spaß haben...

Die Postersession