Wie es geht?

Die Postersession wird im Wechsel in zwei Zeitslots durchgeführt.

Poster bitte im Format DIN A1 erstellen (B 594 X H 841 mm).

Nicht vergessen: Poster mit Projekt-/Studien- bzw. Arbeitstitel, Name und Hochschule versehen.

Befestigungsmaterial wird gestellt.

Zur Einleitung der Sessions führen wir in diesem Jahr jeweils vorher einen Poster-Flash durch. Was damit gemeint ist und was wir von Ihnen erwarten, erfahren Sie hier.

Nach oben

Grundlagen der Informatik

1. Christian Abele, Michael Schaidnagel
Beschreibung eines Empfehlungsalgorithmus basierend auf Vektordifferenzmengen ohne Regelerstellung

2. Johannes Hofmann
Leistungsanalyse Evolutionärer Algorithmen auf GPUs im Vergleich zu Multikern-CPUs

 

 

Künstliche Intelligenz

 3. Felix Kerger
Implementing an AI for Mayagarden, a strategic 2 player game

4. Marcel Ackermann
Distant Supervised Relation Extraction

5. Oliver Dunkley, Bill Okal 
Development of a Cheap Chess Robot: Planning and Perception

6. Dominik Grzelak
Automatisierte Erkennung von Influencern im Social Web

 

Softwaretechnik

7. Alexander Brömmer, Marius Fink, Till Schomborg
Simbac - Ein Analysetool zur Simulation von Bacherlorabschlussquoten

8. Markus Towara
Numerische Optimierung eines Ölansaugkanals mithilfe adjungierter Topologieoptimierung

9. Helge Holzmann
Videounterstützte Ablaufverfolgung von Tests für Anwendungen mit grafischer Benutzeroberfläche


 

Mensch-Computer-Interaktion

10. Alexander Gottschall
Durchführung einer Usability-Evaluation am Beispiel des Warenwirtschaftssystems ”CounTable“

11. Malte Jannasch, Dennis Ludl, Claudia Vöhringer
Low-Cost NUI

 

Datenbanken und Informationssysteme

12. Nadine Hellweg 
Informationsqualität in Unternehmenswikis –  Eine internationale empirische Studie zu Kriterien der Informationsqualität

13. Moritz Kaufmann, Matthias Ringwald
Porting a Functional Query Language to the Parallel Data Flow Framework Stratosphere

 

 

Technische Informatik

14. Jan Barczak, Björn Brachthäuser, Simon Hardt, Matthias Mielke, Kai-Uwe
Müller, Jens Schmidt

FPGA-Implementierung eines evolutionären Algorithmus zur Vermeidung von Spitzenlasten

15. Benjamin Erb 
Concurrent Programming for Scalable Web Architectures

16. Olaf Gaydoss, Stephan Schaible
Smart Energy Grids: Ein interdisziplinäres Forschungsvorhaben an der Hochschule Darmstadt

17. André Himmighofen
Hardware Concepts for Elliptic Curve based Zero-Knowledge Protocols

 

Informatik in den Lebenswissenschaften

18. Matthias Bremser
Continuous Diameter Measurement of Vascular Structures in Ultrasound Video Sequences

 

Graphische Datenverarbeitung

18.a.Sergey Cheremukhin
Vereinfachte 3D-Rekonstruktion aus Sequenzen unkalibrierter Bilder

19. David A. Plecher
Klassifizierung von Anzeigeprinzipien in AR-Anwendungen anhand von definierten
Paradigmata

 

Wirtschaftsinformatik

20. Sebastian Bourscheidt, Thomas Breuer, Tobias Brunner, Ben Fetler, Georg Fogel
ESARC - Referenzmodell und Ontologie für Enterprise Architecture Management

21. Manuel Mesters, GI-Beirat für Studierende
Studierendengruppen in der GI: Sich organisieren !

22. Tobias Brunner
Ein patternbasiertes Vorgehensmodell für den Enterprise Services Architecture Reference Cube (ESARC)

 

Sicherheit – Schutz und Zuverlässigkeit

26. Andreas Grüner
Die Wirksamkeit von Randomisierung zur Verhinderung der Analyse von
Seitenkanalinformationen bei Implementierungen auf Smartcards

27. Chris Stein
Entwicklung eines Authentifikationssystems mit Fingerfotos von
Smartphone-Kameras

Grundlagen der Informatik

 28. Martin Lang
Erreichbarkeit mit  Ressourcenschranken für Pushdownsysteme

29. Andreas Platau
Schwarmintelligenz für Handlungsreisende

30. Joachim Redies
An extension of the GiNaCRA library for the Cylindrical Algebraic Decomposition

 

Künstliche Intelligenz

31. Christian A. Müller
3D Objekt Kategorisierung in häuslichen Umgebungen

32. Johannes Schwandke
Bestimmung von semantisch ähnlichen Worten mit Hilfe von Kookkurrenzen und Wortstämmen

33. Anke Tallig
SOLVE – Geschlechterspezifisches Problemlösungsverhalten

 

 

Softwaretechnik

34. Sebastian Kleinschmager
Eine empirische Studie mit Java und Groovy über den Einfluss von statischen
Typsystemen auf Entwicklereffizienz bei der Benutzung und Anpassung von
Softwaresystemen

35. Christian Lück 
Konzeption und Realisierung eines Frameworks für transparente RPCs in PHP

36. Benjamin Saul 
Entwicklung und Untersuchung einer Softwarearchitektur für medizinische Anwendungen am Beispiel von Hüftgelenken

 

Mensch-Computer-Interaktion

38. Stefanie Müller, Joan Tomás Pape
Entwicklung eines iPhone Uni-Navigators

39. René Reiners
A Pattern Evolution Process - From Ideas to Patterns

 

Datenbanken und Informationssysteme

40. Yvonne Mülle
Outlier Mining Based on Subspace Analysis in High Dimensional Databases

41. Andreas M. Wahl    
alpha-OffSync: An Offline-Capable Synchronization Approach for Distributed Document-Oriented Process Management in Healthcare

 

Technische Informatik

42. Alexander Kohout
Constraint Modeling and Matching in a Dynamic Context Service Discovery and
Binding Process

43. Rainer Müller  
Implementierung
eines interrupt-gesteuerten OSEK-Betriebssystemkerns auf einem ARM-Cortex-M3-Mikrocontroller

44. Marina Rodríguez
Mental Stress Detection Using Multimodal Sensing in a Wireless Body Area Network

45. Simon Seif 
Implementierung und Evaluierung eines verteilten Algorithmus für die Kanalzuweisung in drahtlosen Maschennetzen

 

Informatik in den Lebenswissenschaften

46. Hajk-Georg Drost
Development of a phylogenetic transcriptome atlas of Arabidopsis thaliana embryo development

47. Alexander Gabel
A phylostratigraphic analysis of the Arabidopsis thaliana genome

 

Graphische Datenverarbeitung

48. André Kunz, Rakulan Subramaniam 
Automatische Pflanzenhöhenermittlung mittels Kinect

 

Wirtschaftsinformatik

50. Sebastian Grunow, Matthias Lenk, Sascha Roth  
KPIs für die strategische Business/IT Alignment-Quantifizierung

51. Richard Günther
Integration ereignisbasierter Middleware-Systeme in kontextbasierte Geschäftsprozesse

53. Daniel Schlich
Geschäftsprozessmodellierung - automatisches Erzeugen von Benutzerschnittstellen mit der BPMN 2.0

 

Sicherheit – Schutz und Zuverlässigkeit

55. Dennis Guse, Benjamin Müller
Gesture-based User Authentication for Mobile Devices
using Accelerometer
and Gyroscope

 

Nach oben